Ugroth

Aus AndroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ugroth.jpg
Daten
Name Ugroth
Lage Perseus Arm der Milchstraße
Bewohner ca. 150 Milliarden
Durchmesser 12.560 km
Wasseroberfläche 70%
Klima verschieden

Ugroth ist der Ursprungsplanet der Perseiden, seine Bevölkerung setzt sich zusammen aus 99% Perseiden und 1% andere Spezies.

Ugroth wurde zum Großteil verlassen, als die Perseiden die Raumfahrt entdeckten. Dies lag nicht daran, dass es dort nicht angenehm gewesen wäre, im Gegenteil: Mit seinem vielseitigen Klima und Gelände ähnelt der Planet der Heimatwelt der Menschen, der Erde. Doch im Gegensatz zur Menschheit schienen die Perseiden begierig darauf, ihre Heimat hinter sich zu lassen, was dazu führte, dass die Ugroth-Perseiden auch heute noch von ihren Außenwelt-Cousins für einfältig und provinziell gehalten werden.

Nach dem Fall des Commonwealth kehrten die Perseiden jedoch in gewaltiger Anzahl auf ihre alte Heimatwelt zurück. Nun ist Ugroth Heimat für fast 150 Milliarden Perseiden, eine beispiellose Population, die nur durch massive Nahrungsimporte und das Anzapfen des flüssigen Planetenkerns zur Gewinnung geothermaler Energie existieren kann.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
In anderen Sprachen