Thaddeus Blake

Aus AndroWiki
(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem Benutzer wird nicht angezeigt)
Zeile 12: Zeile 12:
 
'''Thaddeus Blake''' (dargestellt von [[Mark Holden]]) ist Anhänger der [[Fatalfi]] und ein alter Freund von [[Rev Bem]].
 
'''Thaddeus Blake''' (dargestellt von [[Mark Holden]]) ist Anhänger der [[Fatalfi]] und ein alter Freund von [[Rev Bem]].
  
Er war es auch, der Rev Bem zum Glauben der [[Fatalfa]] brachte und trainierte, als Rev noch ein Novize war. Später traf er auf die [[Hajira]], bei denen er als Lehrer und Missionar lebte. Als sie von Sklavenhändlern bedroht wurde, bat er Rev um Hilfe, der zusammen mit Captain [[Dylan Hunt]] nach Serendipity reiste.<br>
+
Er war es auch, der Rev Bem zum Glauben der [[Fatalfa]] brachte und trainierte, als Rev noch ein Novize war. Später traf er auf die [[Hajira]], bei denen er als Lehrer und Missionar lebte. Als sie von Sklavenhändlern bedroht wurde, bat er Rev um Hilfe, der zusammen mit Captain [[Dylan Hunt]] nach [[Serendipity]] reiste.<br>
Als Dylan jedoch begann, die Hajira im Kampf zu trainieren, protestierte Blake, da die Hajira ein genetische Gedächtnis haben. Das bedeutet, daß wenn ein Hajira das Gefühl des Tötens kennelernt, kennen es alle seine Nachfahren ebenfalls von Geburt an. Aus diesem Grund und auch seiner eigenen pazifistischen Einstellung heraus, lehnte Blake Dylans Methoden weiterhin ab und ging sogar soweit, die Waffen, die für die Hajira gedacht waren, zu zerstören. Stattdessen erklärte er, daß der Glaube allein genug wäre, den Kampf zu gewinnen, obwohl Rev ihn darauf aufmerksam machte, daß die Zerstörung der [[Kampflanze]]n an sich schon ein Akt der Gewalt war.<br>
+
Als Dylan jedoch begann, die Hajira im Kampf zu trainieren, protestierte Blake, da die Hajira ein genetische Gedächtnis haben. Das bedeutet, daß wenn ein Hajira das Gefühl des Tötens kennenlernt, kennen es alle seine Nachfahren ebenfalls von Geburt an. Aus diesem Grund und auch seiner eigenen pazifistischen Einstellung heraus, lehnte Blake Dylans Methoden weiterhin ab und ging sogar soweit, die Waffen, die für die Hajira gedacht waren, zu zerstören. Stattdessen erklärte er, dass der Glaube allein genug wäre, den Kampf zu gewinnen, obwohl Rev ihn darauf aufmerksam machte, dass die Zerstörung der [[Kampflanze]]n an sich schon ein Akt der Gewalt war.<br>
Als die Sklavenhänder eintrafen und angriffen, versuchte Blake den Kampf zu stoppen, indem er zwischen die Kämpfenden trat. Die Sklavenhändler ignorieren ihn jedoch und Blake wurde getötet.
+
Als die Sklavenhändler eintrafen und angriffen, versuchte Blake den Kampf zu stoppen, indem er zwischen die Kämpfenden trat. Die Sklavenhändler ignorieren ihn jedoch und Blake wurde getötet.
  
 
==Interessantes==
 
==Interessantes==

Aktuelle Version vom 29. November 2011, 22:56 Uhr

Thaddeus.jpg
Daten
Name Thaddeus Blake
Rasse Mensch
Geburtsort unbekannt
Gruppierung Fatalfa

Familienstand

unbekannt

letzter bekannter Status tot

Thaddeus Blake (dargestellt von Mark Holden) ist Anhänger der Fatalfi und ein alter Freund von Rev Bem.

Er war es auch, der Rev Bem zum Glauben der Fatalfa brachte und trainierte, als Rev noch ein Novize war. Später traf er auf die Hajira, bei denen er als Lehrer und Missionar lebte. Als sie von Sklavenhändlern bedroht wurde, bat er Rev um Hilfe, der zusammen mit Captain Dylan Hunt nach Serendipity reiste.
Als Dylan jedoch begann, die Hajira im Kampf zu trainieren, protestierte Blake, da die Hajira ein genetische Gedächtnis haben. Das bedeutet, daß wenn ein Hajira das Gefühl des Tötens kennenlernt, kennen es alle seine Nachfahren ebenfalls von Geburt an. Aus diesem Grund und auch seiner eigenen pazifistischen Einstellung heraus, lehnte Blake Dylans Methoden weiterhin ab und ging sogar soweit, die Waffen, die für die Hajira gedacht waren, zu zerstören. Stattdessen erklärte er, dass der Glaube allein genug wäre, den Kampf zu gewinnen, obwohl Rev ihn darauf aufmerksam machte, dass die Zerstörung der Kampflanzen an sich schon ein Akt der Gewalt war.
Als die Sklavenhändler eintrafen und angriffen, versuchte Blake den Kampf zu stoppen, indem er zwischen die Kämpfenden trat. Die Sklavenhändler ignorieren ihn jedoch und Blake wurde getötet.

Interessantes

  • Judas Thaddäus (griechisch Ioudas Thaddaios) ist die traditionelle kirchliche Bezeichnung für einen der zwölf Apostel von Jesus Christus. (Wikipedia)
  • William Blake (* 28. November 1757 in London; † 12. August 1827 ebenda) war ein englischer Maler und Dichter. (Wikipedia)

Episoden

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
In anderen Sprachen