Kodiak

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Typo)
Zeile 3: Zeile 3:
 
Ihnen waren nach der Zerstörung von [[Fountainhead]] durch die [[Ehrengarde]] die Gebeine des Stammvaters aller Nietzscheaner, [[Drago Museveni]], anvertraut worden. Dies machte den Festungsasteroiden der Kodiak zu einer Pilgerstätte für alle anderen Nietzscheaner und sicherte dem Stamm einen umfassenden Schutz durch viele Verbündete.
 
Ihnen waren nach der Zerstörung von [[Fountainhead]] durch die [[Ehrengarde]] die Gebeine des Stammvaters aller Nietzscheaner, [[Drago Museveni]], anvertraut worden. Dies machte den Festungsasteroiden der Kodiak zu einer Pilgerstätte für alle anderen Nietzscheaner und sicherte dem Stamm einen umfassenden Schutz durch viele Verbündete.
  
Die [[Drago-Kazov]] jedoch erhoben Anspruch auf die Gebeine und griffen an. Die Kodiak, die nicht getötet wurden, wurden versklavt. Die meisten Überlebenden kamen bei einem Grubenunglück, das durch mangelnde Wartung ausgelöst wurde, ums Leben. Heute sind [[Tyr Anasazi]] und eine Jugendliebe von ihm die einzigen noch lebenden Kodiak.
+
Die [[Drago-Kazov]] jedoch erhoben Anspruch auf die Gebeine und griffen an. Die Kodiak, die nicht getötet wurden, wurden versklavt. Die meisten Überlebenden kamen bei einem Grubenunglück, das durch mangelnde Wartung ausgelöst wurde, ums Leben. Heute sind [[Tyr Anasazi]] und [[Desiree D'lene]] von ihm die einzigen noch lebenden Kodiak.
  
 
[[Kategorie:nietzscheanische Stämme]]
 
[[Kategorie:nietzscheanische Stämme]]

Version vom 19. April 2006, 12:34 Uhr

Die Kodiak sind ein als ausgelöscht geltender nietzscheanischer Stamm.

Ihnen waren nach der Zerstörung von Fountainhead durch die Ehrengarde die Gebeine des Stammvaters aller Nietzscheaner, Drago Museveni, anvertraut worden. Dies machte den Festungsasteroiden der Kodiak zu einer Pilgerstätte für alle anderen Nietzscheaner und sicherte dem Stamm einen umfassenden Schutz durch viele Verbündete.

Die Drago-Kazov jedoch erhoben Anspruch auf die Gebeine und griffen an. Die Kodiak, die nicht getötet wurden, wurden versklavt. Die meisten Überlebenden kamen bei einem Grubenunglück, das durch mangelnde Wartung ausgelöst wurde, ums Leben. Heute sind Tyr Anasazi und Desiree D'lene von ihm die einzigen noch lebenden Kodiak.

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge