Hexenkopf-Nebel

Aus AndroWiki
Version vom 14. April 2012, 09:04 Uhr von 91.40.66.42 (Diskussion)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hexenkopfnebel.jpg
Daten
Name Hexenkopf-Nebel (Witchhead Nebula)
Katalogbezeichnung IC 2118
Lage im Sternbild Eridanus
Typ blauer Reflexionsnebel

Der Hexenkopf-Nebel ist ein sogenannter "Reflexionsnebel", der durch die Rayleigh-Streuung (die unter anderen auch für den blauen Himmel auf beispielsweise der Erde verantwortlich ist) seine charakteristische blaue Farbe erhält. Der Nebel wird durch den Stern Rigel beleuchtet, der sich im Sternbild Orion befindet.

Der Hexenkopf-Nebel ist außerdem Schauplatz der finalen Schlacht zwischen den letzten Truppen des intergalaktischen Commonwealth und den Nietzscheanern. In diesem Kampf trafen etwa 1500 nietzscheanische Schiffe auf weniger als 100 Schiffe der Ehrengarde. Durch eine Zeitreise der Andromeda Ascendant aus dem Jahr n.C. 10087, konnten die nietzscheanischen Truppen (vor allem die Drago-Kazov) jedoch empfindlich geschwächt werden: mehr als 1000 Schiffe wurden durch eine Kettenreaktion zerstört, die das Plasma des Nebels entzündete. Dadurch wurde ein nietzscheanisches Imperium verhindert.

Bei der Schlacht am Hexenkopf-Nebel wurden laut Rommie (Englisch) unter anderem die Commonwealth-Schiffe Vanguard, Continuation of Politics, Salient Debate und Fires of Orion zerstört.

Episoden

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge