Slipfighter

Aus AndroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Slipfighter bei der Verteidigung der Arkology
Slipfighter im Weltraum

Bei Slipfightern handelt es sich um kleine, wendige Jäger. Im Normalfall besteht ihre Besatzung nur aus einem Piloten, in den meisten Jägern ist jedoch Platz für mindestens einen Passagier, weshalb sie in gefährlichen Situationen auch als Shuttles eingesetzt werden können.

Entsprechend ihrer Namesgebung sind Slipfighter fähig, in den Slipstream überzuwechseln, also nicht systemgebunden. Außerdem kann ein Fighter auf einem Planeten landen, was ihn auf der Andromeda auch als Transportfahrzeug gebrauchbar macht.


Inhaltsverzeichnis

Typen von Slipfightern der Ehrengarde

Die Ehrengarde setzt drei Arten von Slipfightern ein. Durch die künstliche Intelligenz ist es allen Schiffen der Ehrengarde möglich, alle Slipfighteroperationen auch über einen Datalink fernzusteuern. Dieses Verfahren hat allerdings den ernsten Nachteil der Anfälligkeit für feindliche Störsender.

AF/A-29 Phoenix

Phoenixe sind leichte Bomber zum Angriff auf planetare Ziele. Sie sind speziell entworfen, um schnell in Atmosphären eintauchen, dort angreifen und sofort wieder verschwinden zu können. Sie werden primär gegen Bodenziele wie zum Beispiel Luftabwehrstellungen und sonstige Anlagen von Bedeutung eingesetzt.

Bewaffnung

Geschwindigkeit

40 bis 75 PSL


RF-42 Centaur

Centaurs sind taktische Slipfighter, im Konzept den Jagdbombern ähnlich. Ihr Name kann als Anspielung auf die Vedraner verstanden werden, die den Zentauren der irdischen Mythologie ähneln. Ihre primäre Aufgabe ist die Bekämpfung von feindlichen Großkampfschiffen.

Bewaffnung

Geschwindigkeit

40 bis 75 PSL


RA-26 Shrike

Shrikes sind leichte, schnelle Abfangjäger, gebaut um feindliche Bomber und ihren Geleitschutz abwehren zu können. Gleichzeitig sind sie auch selbst als Geleitschutz einsetzbar. In Die Erleuchtung werden Shrike- Abfangjäger auch Novabomben ausgestattet. Im Vergleich zu den anderen Slipfighterarten besitzt der Shrike zusätzliche Verbindungen zwischen Flügelspitzen und Hauptrumpf.

Bewaffnung

Geschwindigkeit

40 bis 75 PSL

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
In anderen Sprachen