Lange Nacht

Aus AndroWiki
(Weitergeleitet von Langen Nacht)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Lange Nacht wird der Zeitraum zwischen dem "offiziellen" Untergang des alten Commonwealth und der Beginn des neuen Commonwealth genannt.

Durch die Zerstörung der alten Ordnung fielen die drei Galaxien zu weiten Teilen ins Chaos, auf vielen Welten nutzten destruktive, oppositionelle Kräfte die Gunst der Stunde für Rebellionen und Umstürze. Anomie und Gewalt waren die Folge. Dies alles wurde durch die Nietzscheaner verschlimmert, die, während sie sich gegenseitig zerfleischten, System um System eroberten und die Bevölkerung zu Sklaven machten.

Organisationen wie die Freie Handelsallianz nutzten das Machtvakuum, Gelder und Macht zu erlangen. Terroristen (z.b. die Restorianer) verbreiteten, mangels einer starken, ordnenden Zentralgewalt wie der Ehrengarde, Angst und Schrecken. Ferner haben die Magog in mehreren Invasionswellen von der Schwäche des bekannten Universums profitiert.

Während der "Langen Nacht" ging viel Wissen verloren (Nanotechnik zum Beispiel) und die medizinische Versorgung brach größtenteils zusammen, was zu galaxisweiten Wieder- und Neuausbrüchen diverser Seuchen führte, die zu Zeiten des Commonwealth einfach zu behandeln gewesen wären (Hier seien beispielsweise die Dreiecksmasern oder das Rodina-Fieber genannt).

Durch den Stillstand und den teilweisen Rückfall auf dem Technologiesektor ist die Andromeda Ascendant nach ihrem Auftauchen aus dem schwarzen Loch, den meisten aktuellen Schiffen noch immer weit überlegen.

Der Anfangszeitpunkt der Langen Nacht ist n.C. 9784 mit dem Verrat der Nietzscheaner, als Ende der Langen Nacht wird normalerweise die Rettung der Andromeda Ascendant (n.C. 10087) genommen.

Jahr (n.C.) Ereignisse
9784 Nach jahrelanger Planung greifen die nietzscheanischen Streitkräfte die Ehrengarde an und beabsichtigen, das Intergalaktische Commonwealth zu stürzen und durch ein, von Nietzscheanern dominiertes, Imperium zu ersetzen. Einrichtungen der Ehren- und Heimatgarde auf über 500 Welten werden gleichzeitig angegriffen und fast die Hälfte der Argosy Flotte wird zerstört. Kaiserin Sucharitkul XII wird ermordet, als ihr königliches Schiff in einen nietzscheanischen Hinterhalt gelangt. Die Erde wird bombardiert und ein Versuch, San-Ska-Re zu unterwerfen wird durch die Heimatgarde der Than abgewehrt und verursacht viele Opfer auf beiden Seiten.

Die Andromeda Ascendant wird in einen Hinterhalt im Hephaistos-System gelockt und wird ca. 303 Jahre im Ereignishorizont des Schwarzen Loches eingefroren.

"Dies ist alles, was ich über den Krieg weiß: Einer gewinnt, einer verliert und nichts ist nachher so, wie es vorher war." Admiral Constanza Stark (D Minus Zero; 1x04)

9785 Der Bürgerkrieg innerhalb des Commonwealth geht weiter: Die Nietzscheaner vereiteln einen Gegenangriff der Ehrengarde im Acheron Delta, während Tarn-Vedra unerklärlicherweise vom Slipstream abgeschnitten wird, was die Moral des Commonwealth weiter sinken lässt. Die Welt Herodotus wird durch die Pax Magellanic zerstört. Die meisten Welten in der Andromeda- und Milchstraßengalaxy fallen in die Hände der Nietzscheaner und San-Ska-Re wird das vorläufige Zentrum des Commonwealth.
9786 Der letzte Kampf des Bürgerkrieges findet am Hexenkopfnebel statt, in dem Ehrengardeschiffe in einen Hinterhalt einer zahlenmäßig weit überlegenen nietzscheanischen Flotte geraten. Die zwei Flotten zerstören sich gegenseitig fast vollständig. Dies gelang nur, weil die Andromeda durch einen Zeitreise-Unfall dort war und durch entzündung des Nebel-Plasmas einen großteil der nietzscheanischen Flotte vernichtete. Kurze Zeit später überqueren die Magog die Quarantänenzone in einer Anzahl und Stärke, die sich niemand vorstellen konnte. Schwarmflotten streifen im ganzen bekannten Weltraum umher und greifen wahllos nietzscheanische und ehemals dem Commonwealth zugehörige Welten an. Da es keine zentrale politische Gewalt und zuverlässige interstellare Kommunikation mehr gibt, sind sich die einzelnen Welten selber überlassen.
9787 Geschwächt vom Krieg gegen das Commonwealth wird der herrschende nietzscheanische Drago-Kazov Clan vom Jaguar Clan betrogen und angegriffen. Die nietzscheanische Allianz wird zerschmettert und anstatt das Commonwealth durch ein nietzscheanisches Imperium zu ersetzen, herrscht Chaos. Fountainhead wird durch orbitales Bombardement unbewohnbar gemacht, das laut historischen Aufzeichnungen entweder einem Angriff des Jaguar Clans, oder die Rache eines übriggebliebenen Ehrengardesschiffes zuzuschreiben ist. Die Gebeine des nietzscheanischen Stammesvaters Drago Museveni werden geborgen und dem Kodiak Stamm anvertraut, einer der Verbündeten des Drago-Kazov Stammes.
9795 Mit der Hoffnung den interstellaren Handel und Kommerz wiederherzustellen, gründen eine Gruppe von riesigen Firmen die Freie Handelsallianz (FHA), um ihre Interessen zu verteidigen und zu fördern.
9797 Während einem der vielen Magog Angriffe auf der Erde wird ein Geistlicher gelähmt und mit Magog-Eiern infiziert. Merkwürdigerweise bleibt der Mann bei Bewusstsein und verbringt die Inkubationszeit damit, dass er mit dem Magog, der ihn infiziert hat, über viele menschliche Religionen und Philosophien redet. Inspiriert von den Worten seines Opfers, entsagt sich der Magog aller Gewalt und gründet das Volk des Weges und seine neugeborenen Nachkommen sind die ersten Anhänger. Viele Menschen, Than, Perseiden und andere, sogar eine kleine Anzahl von Magog, schließen sich dieser Mischung von Glaubensrichtungen an und verbreiten seine Friedensbotschaften und Hoffnungen im gesamten, bekannten Weltraum. (siehe auch Fatalfa)
9799 „Nur die schuldig Geborenen erkennen Unschuld als das, was sie ist: als die seltenste Sache im Universum und die kostbarste.“ Der Gesalbte, der Entdecker des Wahren Weges. (Die Schlange im Paradies; 1x17)
9816 / AFC 32 "Du fühlst dich niemals lebendiger als das erste Mal, wenn dir jemand eine Waffe an den Kopf drückt und dich auffordert zu tanzen." Major Korgo Korgar "Der Letzte der Ulanen" (Der ungebetene Gast; 3x04)

"Man kann dem Tod nicht für immer entrinnen. Aber man kann es dem Schweinehund sehr schwer machen." Major Korgo Korgar, "Der Letzte der Ularen" (Lava und Raketen; 2x13)

9817 "Das hellste Licht ist unsichtbar. Es scheint durch Eure Taten und wärmt das Universum." Captain a.D. Dylan Hunt, "Chroniken der Tapferkeit und Überzeugung" (Das unsichtbare Licht; 4x13)
9823 "Die Himmel brannten, die Sterne weinten und unter der Asche der Unendlichkeit... Hoffnung, verunstaltet und blutend, aber doch noch atmend." Ulatempa Poetess; "Klagelied auf das Commonwealth", (Die große Schlacht; 1x06)
9825 "Komm, bitterer Regen, und und wasche aus einem Herzen das traurigste aller Worte: Zuhause." "Lied aus meinem Exil" Ulatempa-Dichterin (Die Odysee; 1x21)

"Spirale, Kreisel, reite den Wirbelwind. Er weiß, daß es keinen zweiten Tanz geben wird, wenn das Trommeln aufhört." Ulatempa Poetin "Rythmen" (Grenzgänger; 2x12)

"Blinzle und es ist fort, ein Augenblick, ein Atemzug, ein Tanz der Eintagsfliegen. Gerade lang genug ... für ein ganzes Leben." Ulatempa Poetess. "Rhythmen" (Eintagsfliegen; 2x15)

9838 / AFC 54 "Was ist Schicksal? Wieso fragst du? Die Antwort liegt in der Zusammensetzung von Licht und Einflüssen. Nichts wird dir früher oder später zufallen." Reim der urzeitlichen "Paradine" (Leichtes Spiel; 4x21)

"Der Mensch ist sein eigener Stern. Seine Taten sind seine Engel, gute oder böse, während seine dunklen Schatten ihn unmerklich begleiten." Reim der urzeitlichen "Paradine" (Die Hoffnung stirbt zuletzt; 4x22)

9843 "Die Demokratie mag nur ein paar Schritte von der Anarchie entfernt sein, Aber wenigstens ist sie nicht so laut." Gekrönt im Sternenlicht, Than Hegemon (Tödliches Gipfeltreffen; 1x10)
9856 Ohne das Commonwealth, stellen die Than wieder ihre ehemalige Regierung, die Than Hegemonie auf. Neben der meisten Than-Planeten, gliedern sich auch andere Spezies dieser Regierung unter auf der Suche nach einer stabilen Umwelt und passen sich auch der dort herrschenden Sozialstruktur an.
9857 "Ein Held mag auf der Insel der Nymphen eine Ruhepause finden, Kameraden, Schiffe und seine Heimat vergessend. Bis er, zurückgerufen wird, zu seiner grossen Suche und erneut in See sticht." Aimelin Zol; "Tropen der Urahnen" (Die vergessene Frau; 5x15)
9888-9909 Durch Bürgerkriege, Zerstörung und Chaos bedingt, breiten sich immer mehr Seuchen und ansteckende Krankheiten im bekannten Universum aus, wie zum Beispiel die Dreiecksmasern (Triangulum-Masern). Die Bevölkerung auf bewohnten Planeten wird zum Teil um ungefähr 90% reduziert und viele von den übriggebliebenen sozialen und wirtschaftlichen Strukturen werden durch die Epidemien entgültig zerstört.
9905 „Ich vertraue schnellem Gift, das die Sterne verlöschen lässt, und dir, mein Lieber - und dir." Lyrisches Gedicht aus "Die Leere" von Ministrel d'Becevex (Alte Sünden; 2x14)

"Wenn man das Gehirn betrachtet, so steckt darin Kultur und Wahrnehmung zugleich. Beides verleiht Macht und Vitalität." Das Wissen des Verlorenen Imperiums (Genie und Wahnsinn; 4x09)

9891 "Am besten mißt man eine Gesellschaft daran, wie sie ihre Alten, ihre Haustiere und ihre Gefangenen behandelt." "Der rechte Weg" VII (Planet der Verdammten, 1x09)
9942 "Es heisst, Atome werden von schwachen Kräften gebunden. Warum nicht die Wahrheit zugeben? Das Universum wird von der Liebe zusammengehalten." Michio von Kerr, Wayistischer Physiker (Reise in die Vergangenheit; 1x08).
9956 Hasturi (aka der "Der Verrückte Perseide") behauptet, er habe Tarn-Vedra erreicht und sei sicher zurückgekehrt, aber seine übertriebenen Behauptungen wurden als faule Prahlereien eines gestörten Geistes abgeschrieben. Nach Hasturis Tod geht sein Tagebuch verloren und man vermutet, es sei zerstört worden. (siehe dazu auch Das Tagebuch des Hasturi)
10001 / AFC 217 "Die Schreie einer Milliarde getöteter Sterne strafen die Stille der Nacht Lügen, während wir uns verzweifelt an die umherwirbelnden Sterne klammern, die wir Welten nennen." "Der Fatalfa ersten Grades Hasturi" auch bekannt als "Der Verrückte Perseide" (Feinde an Bord; 1x22)

"Für einen Gott ist eine Mauer nur ein Strich auf einem Blatt Papier. Vom Jenseits des Sehens aus betrachtet, sind wir alle nackt." Der Fatalfi Hasturi alias "Der Verrückte Perseid" (Das Labyrinth; 2x09)

"Der Spiegel ist ein Fenster, durch das wir uns selbst erkennen - umgekehrt und ohne Gestalt. Unsere tiefsten Lügen werden als Wahrheit wiedergeboren." Spiritueller Hasturi, alias "Der verrückte Perseid" (Das größte Opfer; 5x11)

"Die Tür öffnet sich. Du erkennst den Rahmen. Tritt hindurch und stell fest, dass du verloren bist. Bleib, wo du bist und du gelangst nirgendwo hin" Spiritueller Hasturi; alias als Der Verrückte Perseid (Die verschlüsselte Botschaft; 5x17)

10003 "Vor dem Wissen kommt das Verstehen. Vor dem Verstehen kommt das Sehen. Vor dem Sehen kommt das Erkennen. Vor dem Erkennen kommt das Wissen.“ "Hüter des Fatalfismus" Vision der Zuversicht (Im Bauch der Bestie; 2x19)
10055 / AFC 271 "Dies ist der Preis der Freiheit: Jeder einzelne Tropfen deines Mutes, jede Unze Schmerz, jeder halbe Liter Blut. Bezahlt im voraus." Sebastian Lee, "The Rising Tide" ("Die steigende Flut") (Aufstand der Sklaven; 2x11)
10065 Der noch immer mächtige Drago-Kazov Clan betrügt seinen Verbündeten, den Kodiak Clan und nehmen die Gebeine von Drago Museveni an sich. Sie werden nach Enga's Redoubt gebracht.
10070 Die Castalianer stürzen die nietzscheanische Regierung und richten eine demokratische Regierung ein. Neues Regierungsoberhaupt ist Kanzler Lee, der auch Anführer des Widerstandes war.
10075 / 291 AFC "Warnung: Nach Genuß dieses Getränkes keine schweren Maschinen, bedienen oder im Slipstream navigieren." Label-Aufschrift Sparky-Cola (Das Tagebuch des Hasturi; 1x17)
10083 In der Milchstraße beginnen zahlreiche, brutale Angriffe auf Raumschiffe und Driftkolonien, die von einer unbekannten Macht ausgehen. Die Angriffe gehen weiter und verstärken sich bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt. (siehe auch D Minus Zero)
10085 / AFC 301 "Viele sagen, dass es schwierig sei, auf dem richtigen Weg zu bleiben. Ist Schlafen schwierig? Ist es das Wachsein?" Durchlaucht Vikram Singh Khalsa; Gesammelte Werke (Philosophie des Todes; 1x07)

„Liebe? Wahrheit? Schönheit? Ich bevorzuge handelbare Sicherheiten.“ Doge Miskich Var Miskich, "Alles Über Mich" (Das falsche Herz; 2x03)

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge