Jim Finn

Aus AndroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Biografie
Jim Finn.jpg
Geboren
Geburtsort
verheiratet mit
Wohnort Niagara Falls, Ontario, Canada
Größte Projekte
  • Gene Roddenberry's Andromeda
  • Sliders
  • Poltergeist

Jim Finn war für die ersten drei Staffeln (2000 - 2003) der Serie der "Visual Effects Supervisor".

Er verließ die Serie aus nicht genannten Gründen. In den drei Jahren, die er für Gene Roddenberry's Andromeda arbeitete, wurden die Folgen Pax Magellanic und Der Geist des Abyss für einen Gemini-Award nominert und das Team um die Special Effects gewann einen Leo für Pax Magellanic und eine Nominierung für Feinde an Bord.

Links

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge