Hegemons Herz

Aus AndroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hegemons Herz

Hegemons Herz ist ein Artefakt, dem die Than-Tre-Kull sehr große Bedeutung beimessen.

Während der Langen Nacht kam Hegemons Herz durch Diebstahl in den Besitz der Dogen von Pierpoint Drift. Die Than waren, um das Herz wiederzubekommen, sogar bereit, einen Krieg zu beginnen, dem sich der Stationsleiter Doge Miskich dadurch zu entziehen versuchte, dass er die Andromeda Ascendant um Hilfe bat.

Nachdem die Vermittlungen von Captain Hunt zwischen Doge Miskich und der Than-Generalin Klarion Blühende Morgenröte mit Heiligenschein aus blutigem Schatten festgefahren waren, stahl die Crew der Andromeda Hegemons Herz und ersetzte es durch eine Kopie.

Die Schatzkarte

Dabei stellte Beka Valentine fest, dass sich in dem Artefakt eine Karte befand, die sie schließlich zum Motor der Schöpfung führen sollte. Diese Karte scheint auch der Grund dafür zu sein, dass die Than so eifersüchtig über den Edelstein wachen, der ihrem Volk wohl vor langer Zeit von der vedranischen Wissenschaftlerin anvertraut worden ist, die den Motor der Schöpfung als erste gefunden hat.

Episoden

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge