Erde

Aus AndroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Erde.jpg
Daten
Name Erde
Lage Orion Arm der Milchstraße
Bewohner 7 Milliarden (90% Menschen, 4% Perseiden, 3% Nietzscheaner, 1% Than, 1% andere)
Durchmesser 12.756 km
Wasseroberfläche 70%
Klima arktisch bis tropisch

Die Erde ist der Ursprungsplanet der Menschheit und liegt in einem der äusseren Spiralarme der Milchstraße. Dem Commonwealth trat die Erde n.C. 7085 (ca. 2159 nach Christus - alte Zeitrechung auf der Erde) bei, nachdem sie 30 Jahre früher Kontakt zu den Perseiden herstellte.

Der Planet war nach seinem Beitritt ein wichtiges kulturelles Zentrum und ein bedeutender Flottenstützpunkt des Commonwealth und der Ehrengarde. In den Newport News Orbital Shipyards wurden unter anderem so bedeutende Schiffe wie die Andromeda Ascendant oder die Pax Magellanic gebaut.

Als die lange Nacht kam, büßte die Erde massiv an Bedeutung ein und wurde schliesslich von den Drago-Kazov besetzt und versklavt, die den Planeten ohne Rücksicht darauf, dass auch die nietzscheanischen Vorfahren von dort stammten, ausbeuteten. Zu den Umweltverbrechen und Genoziden durch die Nietzscheaner kamen noch mehrere Überfälle durch die Magog, so dass die Erde zum Zeitpunkt der Serie nur noch eine verseuchte, zu großen Teilen entvölkerte Wüste ist.

Dennoch haben es alle Invasoren nicht geschafft, den Korpsgeist und den Widerstandswillen der Menschen zu brechen: 10087 n.C. kam es zu einer Rebellion unter Seamus Harper und Brendan Lahey, die jedoch von den Drago-Kazov blutig niedergeschlagen wurde (es wurden mehr als 50 Millionen Menschen getötet). Diese Rebellion reichte jedoch aus, um den Widerstand auch auf andere Sklavenwelten der Draganer zu tragen und so entscheidend zu deren Schwächung beizutragen.

Die Erde wurde 10092 durch einen Angriff des Abyss zerstört, niemand der sich zu diesem Zeitpunkt auf der Erde befand überlebte die Explosion.

Episoden

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge
In anderen Sprachen