Diskussion:Nietzscheaner

Aus AndroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Knochenklingen

Ich behaupte einfach mal, daß die Knochenklingen nicht aus dem Unterarm eines Nietzscheaner wachsen, sondern eher ein „modisches“ Accessoir darstellen. Tyr trägt in manchen Folgen keine Knochenklingen, auch ist immer ein Lederband am Handgelenk zu sehen, wenn er die Knochenklingen trägt. Zudem wurde desöfteren die Angehörigkeit eines Nietzscheaner zu seinem Stamm anhand der Knochenklingen bestimmt. Ich komme zu dem Schluß, daß die Knochenklingen keinen Teil des nietzscheanischen Körpers darstellen. (Außerdem ergibt sich durch diese kein Vorteil gegenüber einem Menschen, sie besäßen also in dieser Hinsicht keinen praktischen Nutzen, wenn sie aus dem nietzscheanischen Unterarm wachsen würden.) --kuroi-ryu

Sorry, sie gehören ganz eineutig zu dem Arm. Die Informationen stammen aus offizieller Quelle, nämlich aus der "All System University". Die Lederdinger sind nur da, weil es 1) schicker aussieht und 2) es natürlich einfacher für die Maskenbildner war. ;) Außerdem kann man mehrmals sehen, wie Nietzscheaner diese Klingen auch "bewegen", sprich aufrichten, für mich ein weitere Beweis, dass sie sich auch mit Muskeln bewegen lassen.
Tyr hat ab der 3. Staffel keine Knochenklingen mehr, da sie ihm von den Tunnelwesen (siehe auch Tunnel des Bösen; 3x01) entfernt wurden, ohne dass ein richtiger Grund angegeben wurde (der Schauspieler hatte keinen Bock mehr). Tyr leidet auch ziemlich darunter, weil er natürlich nun sein eigenes "Nietzscheanertum" in Frage stellt.
Aber danke fürs Mitdenken...;-) --Elyc
Im TVH-Sonderband zu Andromeda hiess es auch, dass über die Knochenklingen ein "für die meisten Spezies tödliches Gift" abgesondert würde, das ziehe ich aber in Zweifel. In dem Andromeda Buch, das die erste Folge nacherzählt, behauptet der Autor, Gaheris Rhade würde in seiner Kleidung versteckte Dolche mit einem verborgenen Knopf ausfahren... das ist einer der Gründe warum ich diese Bücher so wahnsinnig schlecht finde. --Chiron 11:52, 7. Jun 2006 (CEST)
Nun, über das Gift lässt sich streiten (vor allem da TVH nicht gerade durch besondere Zuverlässigkeit auffällt...), aber dass die Knochen wirklich aus dem Arm kommen, halte ich für sicher. Evtl. sollte man den Zusatz mit dem Gift streichen? Kann mich auch nicht erinnern, dass da irgendwo mal vorkam oder erwähnt wurde, oder dass es Geschehnisse gab, von denen sich auf Gift schließen lässt. --Elyc
Meines Erachtens hat Tyr auch vorher die Knochenklingen mal abgelegt und dann wieder angelegt, wenn ich es so recht in Erinnerung habe. Und nur weil diese „Knochen“ ausgefahren werden können müßen es noch keine Bestandteile des Körpers sein (und Zauberer können wirklich fliegen).
Google bietet übrigens keine passenden Suchergebnisse zur „All System University“, soviel dazu. Wenn es diese also geben sollte, so bitte einen Verweis zu einer Seite mit dieser Information hier einbringen.
Maskenbildner, die sich die Mühe machen einen Rev Bem herzurichten werden doch wohl so ein paar lächerliche Armklingen aus einem Arm wachsen lassen können. Wie ich oben schon erwähnt habe, an sich bieten diese Knochenklingen keinen praktischen Vorteil (es gibt ja Raumschiffe und Fernwaffen, usw.), wieso sollte jemand soetwas genetisch hinzufügen? Zudem könnten diese doch bestimmt auch mal abbrechen, wie sähe das denn aus? Diese Knochenklingen als Teil des Körpers ergeben einfach keinen Sinn.
--kuroi-ryu
Es gibt einen einfachen Grund, wieso man sowas an seinem Körper haben wollen könnte: Der gute alte Nahkampf wird nie aus der Mode kommen. Man sieht ausserdem zum Beispiel im Pilot sehr deutlich, wie Gaheris Rhade die Knochenklingen ausfährt, ohne dabei irgendwelche Kontrollen zu berühren. Ausserdem sagt in der einen Folge, wo Tyr sich das genetische Material seines Sohnes spritzen lässt, der Doc, er könne die Klingen wiederherstellen. Wenn sie Schmuck wären, würde er dazu wohl kaum einen Arzt brauchen. Mal abgesehen davon, wenn sie optional wären, würde sie nicht jeder Nietzscheaner haben, ein paar Querschläger hat man überall.
--Chiron 22:38, 12. Jun 2006 (CEST)
Ah, hier der Link zu [http://saveandromeda.com/allsystems/index.htm All Systems University}. Hab aber nochmal genau nachgeschaut, da steht gar nix drüber drin. Hätt ich vielleicht vorher nachprüfen sollen...;-) Um ehrlich zu sein, verblüfft mich dieses Diskussion etwas, da ich nie auf die Idee gekommen bin, die Knochen könnten nur Schmuck sein. ;-)
Für mich steht es aber immer noch außer Frage, dass die Knochenklingen angewachsen sind. Dass sie "sinnlos" sind, mag sein, aber das ist für mich kein Grund (wir reden hier schließlich von einer Fernsehserie). In 3x01 z.B. ist die letzte Szene der Folge so:
Scene: On the observation deck. Tyr is sitting alone holding his wrist cuff and staring at his arm. Dylan comes in.
Dylan: What happened to you Tyr?
Tyr: I don’t know. (He holds up his arm to show that his bone blades have been removed.) I remember… I don’t know.
Dylan: It’s good to have you back.
Weiß natürlich nicht, ob du das als Beweis gelten lässt...ich bild mir auch ein, dass das nochmal in einer anderen Folge der 3. Staffel angesprochen wird. Ich werd mal nachsehen...;-) --Elyc
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge