Das Ende der Langen Nacht

Aus AndroWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Ende der Langen Nacht ist durch die Entdeckung der Andromeda Ascendant bestimmt, also n.C. 10087.

Jahr (n.C.) Ereignisse
10087 Das Frachtschiff Eureka Maru unter Captain Beka Valentine findet die Andromeda Ascendant in den oberen Ausläufern des schwarzen Loches im Hephaistos System und zieht sie heraus. Captain Dylan Hunt war auf der Andromeda die letzten 300 Jahre "eingefroren" (durch die Interaktion der Anziehungskraft des schwarzen Loches und des Antigravitationsfeldes seines Schiffes). Er verkündet, dass er das Commonwealth wieder aufbauen will. (Die lange Nacht; 1x01 - Fiat Lux; 1x02)

Nicht mal ein Jahr nach seiner Befreiung aus dem Schwarzen Loch, kann Dylan das erste Mitglied für das Neue Commonwealth anwerben: die Perseiden. (Reise in die Vergangenheit; 1x08)

"Was ist das Schicksal Anderes, als eine ständige Hoffnung im Angesicht des unbarmherzigen Zweifels." Bruder Carmen Jane, "Ein Argument für das Bewußtsein" (Die Freundin; 5x04)

10088 Der Stamm der Sabra-Jaguar tritt dem neuen Commonwealth bei (Das Labyrinth; 2x09)

50 beigetretene Planeten, und damit offizielle Gründung des Neues Commonwealth (Der Tunnel am Ende des Lichts; 2x22)

10089 Tyr Anasazi ändert seine DNA, um sich so als der Stammvater der Nietzscheaner Drago Museveni ausgeben zu können. Ziel seines Plans ist es, sich endgültig an den Drago-Kazov zu rächen.
10090 "Auf die Frage, ob es ein Leben nach dem Tod gibt: Es geht nicht darum, ob so etwas existiert, sondern...welche Art von Leben." "Ein fatalfisches Praktikum" Reverend Bem (Blinde Passagiere; 3x08)
10091 "...Klopf, klopf, klopf an die Teufelspforte. Lade ihn nicht zum Reden ein; gegen seine Bestien helfen keine Worte." Hohepriesterin Misabo Ahm im Kriegsrat des Triumvirats (Die Brücke zwischen den Zeiten; 4x17)
10942 „Zwischen Geburt und Tod liegt das Verlangen. Verlangen nach Leben, nach Liebe, nach allem Guten. Und das ist die Quelle allen Leidens.“ Consensus der Bauteile (Die Summe aller Teile; 1x16)
11542 "Man könnte sagen, die Realität sei das Ergebnis komplexer Verhandlungen zwischen dem Beobachter und dem Beobachteten. Aber das kommt auf den Standpunkt an." Michio von Kerr "Die Apotheose der Vernunft" (Rückwärts in die Dunkelheit; 3x12)
11543 "Das Universum wird zu gleichen Teilen zusammengehalten durch Arroganz und Nächstenliebe. Jeder Versuch das zu ändern wäre Selbstmord." Dr. Walter Giles "Der Wert des Wertes" (Volles Risiko; 3x13)
11745 "Es ist der größte Segen für die KI, dass uns die Kraft gegeben ist, unseren Schöpfer zu berühren. Aber auch unser Fluch." Clarion's Call "Am Abgrund der Hölle" (Der Verräter; 3x21)
11942 "Wenn die Ehrengarde des Commonwealth eine Schwäche hatte, so war es diese: Ihre Offiziere waren zu engagiert, zu hilfsbereit und zu mutig." Yin Man-Wei "Aufstieg und Untergang des intergalaktischen Commonwealth" (Die lange Nacht; 1x01 + Fiat Lux; 1x02)
11956 "Welten, regiert von künstlichen Intelligenzen, mußten oftmals ihre schmerzlichen Erfahrungen machen. Logik kennt keine Gefühle." Yin-Man Wei, "Diese gegenwärtige Dunkelheit: Eine Geschichte des Interregnums" (Planet Mobius; 2x06)
Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge